Portfolio

Datenschutzaudit


Vorgehen
Im Rahmen eines Datenschutzaudits dokumentiere ich die Datenschutzkonformität Ihres Unternehmens oder von Teilen davon, beispielsweise dem Rechenzentrum, und dokumentiere, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen Unternehmen bzw. hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder der Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden datenschutzmäßig steht.

Sie erhalten eine umfassende Analyse der personenbezogenen Datenverarbeitungen und werden auf mögliche Schwachstellen und Handlungserfordernisse hingewiesen. Aufgrund meiner Prüfertätigkeit weiß ich, worauf es bei Prüfungen ankommt und kann Vorschläge zur Behebung von Mängeln unterbreiten, die schnell zum erforderlichen Ziel führen. Sie entscheiden, welche Schlussfolgerungen Sie für Ihr Unternehmen ziehen und welches Datenschutzniveau Sie zukünftig haben möchten.

Bei einer Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter wirke ich gerne auf die Umsetzung der erforderlichen Datenschutzmaßnahmen hin und überwache die zukünftige Durchführung und Einhaltung der Maßnahmen.

Unterstützung bei Kundenaudits
Audits können nicht nur durch Sie selbst für Ihr Unternehmen beauftragt werden, sondern auch von Ihren Kunden oder Auftraggebern vertraglich eingefordert und im Zweifel tatsächlich bei Ihnen durchgeführt werden. Gerne unterstütze ich Sie im Vorfeld einer solchen Anfrage und stehe als Ansprechpartner bzw. als Ihr Vertreter während des Audits des Kunden zur Verfügung. Das gleiche Angebot gilt bei etwaigen Prüfungen vor Ort durch Datenschutzaufsichtsbehörden oder Prüfunternehmen.

Durchführung von Dienstleisteraudits
Umgekehrt übernehme ich die Tätigkeit als Auditor bei Ihren Dienstleistern und Auftragnehmern. Eine solche Prüfung ist insbesondere dann notwendig, wenn die eingesetzten Subunternehmen sensible (beispielsweise sogenannte besondere Arten personenbezogener Daten oder Personaldaten) bzw. sehr viele und andauernd personenbezogene Daten in Ihrem Auftrag verarbeiten.